Verschiebung der 54. Landesdelegiertenkonferenz

15. Dezember 2020

Die ursprünglich für den 26. und 27. Februar 2021 geplante 54. Landesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen wird auf den 24. und 25. April 2021 verschoben. Im Rahmen dieser Landesdelegiertenkonferenz wird auch die Wahlversammlung für die Aufstellung der Landesliste für den 20. Deutschen Bundestag abgehalten. Dazu erklären Christin Furtenbacher und Norman Volger, Landesvorstandssprecher*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

»In der derzeitigen Pandemie-Situation ist eine Landesdelegiertenkonferenz und inbesondere eine Wahlversammlung, die zwingend als Präsenzveranstaltung zu sein hat, nur schwer zu planen. Vor allem für unsere Kreisverbände, die im Vorfeld Aufstellungsversammlungen für Delegierte sowie die Listenwahl organsieren müssen, ist dies kaum realisierbar.«

»Wir wollen zur Bundestagswahl 2021 mit einer starken Landesliste antreten. Für den demokratischen Prozess der Meinungsbildung ist es uns wichtig, dass die Kreisverbände sich im Vorhinein dafür bestmöglich aufstellen können. Auch muss die Teilnahme an den Aufstellungsversammlungen sowie der Wahlversammlung selbst für möglichst viele unserer Mitglieder möglich sein. Wir hoffen dies im Frühjahr bei einer sich etwas beruhigteren Pandemie-Lage zu gewährleisten.«

Die Landesdelegiertenkonferenz wird in der Kongresshalle am Zoo Leipzig stattfinden.

ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN

Unsere Kernerfolge

1 – 

weltoffen.

2 – 

ökologisch.

3 – 

gerecht.

WEITERLESEN

Kalender

18. Juni 2024

18:30 – 19:30
LAG Wirtschaft

Die LAG trifft sich digital. Zugangsdaten können unter lag.wirtschaft@gruene-sachsen.de erfragt werden.

19:00 – 21:00
Wahlforum Denis Korn Nordsachsen 1
19:00 – 21:00
Wahlforum Olaf Horlbeck Vogtland 2
WEITERE TERMINE

#WeStandWithUkraine

© Copyright 2024 | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

webdesign by 3W

cross