2020 - Ein kurzer Rückblick des Landesverbandes

19. Dez. 2020 –

2019 lag der Schwerpunkt der Arbeit des Landesverbandes auf dem Landtagswahlkampf mit den darauf folgenden Sondierungsgesprächen und Koaltitionsverhandlung mit CDU und SPD. Mit einem erst kurz vor Weihnachten unterzeichneten Koalitionsvertrag in den Händen, starteten wir in das neue Jahr. Was hat sich 2020 für uns als Landesverband alles getan? Ein kurzer Rückblick:

R E G I E R U N G S A R B E I T
Bündnisgrüne Regierungsarbeit bedeutet für uns auch, dass wir abgestimmte Entscheidungen treffen, die wir alle mittragen. Gemeinsam haben wir den Koalitionsvertrag ausgehandelt, gemeinsam wollen wir ihn jetzt umsetzen. Landesvorstand, Landtagsfraktion und unsere Regierungsmitglieder pflegen einen kurzen Draht zueinander und haben zudem feste Plattformen des Arbeitens institutionalisiert. Geschlossenheit hat sich in diesem Jahr einmal mehr als unsere Stärke bewiesen.

K O M M U N I K A T I O N
Unsere Mitgliederzahl ist mit 2871 so hoch wie nie zuvor. Nicht nur während der Corona-Pandemie, sondern auch darüber hinaus, wollen wir den engen Kontakt pflegen. Mit dem Jour Fixe haben wir jetzt an jedem ersten Dienstag im Monat einen festen Termin für Austausch aller Mitglieder untereinander geschaffen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, auch kurzfristig miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitreichende Entscheidungen wie den derzeitigen Lockdown in Sachsen, besprechen wir auch kurzfristig miteinander.

Bei der Kommunalwahl im Mai 2019 haben wir so viele kommunale Mandate erzielt wie nie zuvor. Wir haben uns zum Ziel gemacht, unsere sächsischen Mandatsträger*innen stärker miteinander zu vernetzen. Gemeinsam sind wir stärker, von Synergien wollen wir profitieren. Das Kommunali-Netzwerk bietet dazu eine wichtige Basis: Auf kurzen Wegen können wir uns untereinander austauschen, alle sechs Woche verabreden wir uns zu einer Telefonkonferenz miteinander.

G R Ü N E R  T A G
Den GRÜNEN TAG haben wir dieses Jahr komplett ins Digitale verlegt. Wir haben inhaltlich diskutiert, vor Ort und mit Euch zuhause vor den Bildschirmen. Das hat Lust auf mehr gemacht und wir beobachten an ihrer Arbeit, dass unsere Landesarbeitsgemeinschaft das genauso sehen. Die Panels könnt Ihr übrigens noch immer bei YouTube anschauen.

F R A U E N N E T Z W E R K
Wir wollen noch mehr Frauenpower im Landesverband und mit Euch dazu ein grünes Frauennetzwerk stricken. Im November ist dazu unser neues ditiale Format gestartet, unser FEMinar. Grüne Frauensolidarität wollen wir stärken, unsere Fähigkeiten für das politische Geschäft schärfen, strukturelle Schwächen in unseren Gliederungen angehen und noch viel mehr werden!

M E N T O R I N G
Auf die Plätze, fertig, los - unter diesem Motto ist unser neu aufgelegtes Mentoring-Programm gestartet. Es bietet sächsischem Polit-Nachwuchs eine einzigartige Möglichkeit, von den Profis zu lernen. In 14 Tandems ist das Ziel, Menschen aus Sachsen mit dem Handwerkszeug auszustatten, selbst durchzustarten. Sie haben die Möglichkeit, ihren Mentor*innen über die Schulter zu schauen, Fragen zu stellen, sich fortzubilden und werden in ihrer Netzwerkbildung gefördert.

P R O FE S S I O N A L I S I E R U N G
Eine wachsende Partei braucht wachsende Professionalität. 6 Kreisverbände profitieren inzwischen bereits vom Strukturfonds des Landesverbandes zur Entwicklung professioneller Strukturen in Verbindung mit individuellen Entwicklungszielen der Kreisverbände. Außerdem beteiligen wir uns an zwei Train-the-Trainers-Programmen des Bundesverbandes, um die Verbandsstrukturen zu stärken: Jutta Wieding und Daniel Eichorn sowie Susann Kolba stehen den Kreisvorständen zur Verbesserung der Mitgliedereinbindung sowie zur strukturellen Stärkung der Vorstandsarbeit zur Seite.

Nicht nur der Landesverband wächst, sondern auch unser Team in der Landesgeschäftsstelle, dem inzwischen sechs tatkräftige und motivierte Menschen festangestellt angehören. Auch im kommenden Jahr stehen wir Euch zusammen mit dem Landesvorstand mit Rat und Tat zur Seite.

2021 - E I N   A U S B L I C K
Neu geschaffene Strukturen, Kommunikationswege und Projekte wollen wir 2021 fortführen und festigen. Für zwei Großereignisse laufen übrigens auch schon fdie Vorbereitungen: unser 30jähriges Jubiläum am 17. Septebmer 2021 sowie die Bundestagswahl am 26. September 2021.

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 26 / 2022
Dienstag, 28. Juni 2022
Erleichterung und Entsetzen lagen am vergangenen Freitag sehr nah beieinander: Der Bundestag hat endlich die längst überfällige Streichung des §219a beschlossen. Ärzt*innen können jetzt endlich auf legalem Weg über Schwangerschaftsabbrüche...
Newsletter KW 23 / 2022
Dienstag, 07. Juni 2022
Am Sonntag ist es soweit, in Sachsen wird gewählt! Viele Kommunen und Landkreise stimmen über neue Bürgermeister*innen und Landrät*innen ab. Gerade Kommunalwahlen haben oft mit einer geringen Wahlbeteiligung zu kämpfen. Darum möchten wir euch...
Newsletter KW 22 / 2022
Dienstag, 31. Mai 2022
In 12 Tagen stehen in Sachsen Landrats- und Bürgermeister*innenwahlen an. In der vergangenen Woche haben wir Euch unsere fünf bündnisgrünen Kandidierenden zu den Bürgermeister*innenwahlen bereits hier im Newsletter vorgestellt. Darüber hinaus...
Newsletter KW 21 / 2022
Dienstag, 24. Mai 2022
Bereits bei unserer Landesversammlung haben wir gemeinsam einen Blick auf die Halbzeitbilanz unserer Kenia-Koalition geworfen, heute zieht auch die Staatsregierung Bilanz. Wir Bündnisgrüne sind 2019 mit dem Ziel in diese Koalition gestartet...
Newsletter KW 20 / 2022
Dienstag, 17. Mai 2022
Am vergangenen Wochenende konnten wir bei unserer Landesversammlung endlich wieder so viele von Euch live sehen und es tat so gut! Der Austausch und die Debatte miteinander, unsere gemeinsame Aufstellung und auch der gemeinsame Tagesausklang, unser...
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.