Brandanschlag auf Asylunterkunft: Schnelle Aufklärung der Geschehnisse und Schutz geflüchteter Menschen

29. Aug. 2022 –

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben noch Unbekannte einen Brandanschlag auf eine Asylunterkunft in Leipzig verübt.

"Während wir dem rechtsextremen Anschlag auf die Asylunterkunft Rostock Lichtenhagen, einem traurigen Tiefpunkt deutscher Geschichte, noch gedenken, spielten sich an diesem Wochenende erneut entsetzliche Szenen ab. Der Brandanschlag auf eine Asylunterkunft in Leipzig hat den Verlust von Menschenleben gebilligt. Schlimmeres als ein lokales Feuer konnte nur dank des Einsatzes der Sicherheitskräfte vor Ort verhindert werden. Es braucht jetzt die schnelle Aufklärung der Geschehnisse. Im Freistaat Sachsen müssen alle Maßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit von geflüchteten Menschen zu gewährleisten", so Christin Furtenbacher, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen.

"Neben schnell handelnden staatlichen Organen braucht es eine wache Zivilgesellschaft, die sich dem Brandanschlag und jeder Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit entschlossen entgegenstellt. Wir sind als Demokrat*innen in ganz Sachsen in der Verantwortung, Menschenverachtung keinen Raum zu lassen. Nur wenn wir menschenfeindlichen Worten klar widersprechen und diesen schrecklichen lebensbedrohenden Taten ein starkes Zeichen entgegensetzen, werden wir gegen Einschüchterung und Hass ankommen können“, ergänzt Marie Müser, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen.

Hintergrund

Die Demonstration "Die Pogrome von morgen verhinderrn", organisiert von Leipzig nimmt Platz, beginnt heute, 29. August 2022, um 18:45 Uhr an der S-Bahn Haltestelle Allee-Center (Brückenende).

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 39 / 2022
Dienstag, 27. September 2022
Newsletter KW 38 / 2022
Dienstag, 20. September 2022
In dieser Woche ist Weltfriedenstag. Frieden - seit Februar ist das ein Zustand, der für uns in Europa auf einmal weit weg erscheint. Die wiederholte Forderung von Ministerpräsident Michael Kretschmer, den Krieg Russlands gegen die Ukraine...
Newsletter KW 37 / 2022
Dienstag, 13. September 2022
Bereits in der vergangenen Woche haben wir Euch im Newsletter auf unser Sozialpapier hingwiesen. Wir wollen diejenigen gezielt entlasten, die Unterstützung am notwendigsten haben. Für uns gehören dazu auch kleine und mittelständische...
Newsletter KW 36 / 2022
Dienstag, 06. September 2022
Gestern haben in Leipzig tausende Menschen für die Entlastung der Bürger*innen, insbesondere derer mit kleinen und niedrigen Einkommen, demonstriert. Bereits im Vorfeld haben wir deutlich gemacht, dass wir das Grundanliegen der Menschen teilen. Wir...
Newsletter KW 35 / 2022
Dienstag, 30. August 2022
30 Jahre liegen nun die Anschläge auf die Asylbewerber*innenunterkunft in Rostock Lichtenhagen hinter uns und wir erinnern uns in tiefer Bestürzung an diesen grausamen Gewaltausbruch. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu entsetzlichen Szenen...
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.