Christin Furtenbacher und Marie Müser neue Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

14. Mai. 2022 –

Bei der Landesversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen wurde ein neuer Landesvorstand gewählt.

Christin Furtenbacher wurde als Landesvorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Ohne Gegenkandidatin erhielt die 37jährige Chemnitzerin 96 Ja-Stimmen (91,43 %), 4  Nein-Stimmen (3,81 %) sowie 5 Enthaltungen (4,76 %).

"Es ist ein Koalitionsvertrag umzusetzen, der einen echten Aufbruch bedeutet für ein klimagerechtes und sozial gerechtes Sachsen. Wir wollen die Ziele darin komplett umsetzen und damit den Freistaat auf den richtigen Kurs in eine lebenswerte Zukunft führen. Natürlich sehen auch wir die Herausforderungen, vor die die Pandemie sächsische Unternehmen stellt. Und wir wissen auch, was ein Ölembargo gegenüber Russland für den Freistaat bedeutet. Aber wir sind auch Wertepartei für Klimaschutz, Demokratie und Frieden. Deshalb sind wir fest entschlossen Lösungen zu finden, anstatt Ängste zu schüren", so Furtenbacher in ihrer Bewerbungsrede.

Neue Landesvorsitzende ist Marie Müser. Die 24jährige Leipzigerin wurde gewählt ohne Gegenkandidat*in auf dem offenen Platz mit 79 Ja-Stimmen (72,48 %), 15 Nein-Stimmen (13,76 %) und 15 Enthaltungen (13,76 %).

„Wir sehen deutlich, dass nur eine vorausschauende Politik heute wirkliche Stabilität in der Zukunft schafft. Und wir Grüne stehen hier in Sachsen wie keine andere Partei für eine vorausschauende, ehrliche und wissenschaftsbasierte Politik. Wenn wir Klimaschutz hier in Sachsen sozial gerecht gestalten, weiterhin attraktive Angebote machen und unsere Inhalte noch breiter kommunizieren, mit all der Expertise und der Erfahrung, die wir haben, werden wir noch mehr Menschen auf diesem Weg mitnehmen und von GRÜNER Politik überzeugen", so Müser in ihrer Bewerbung.

Den Landesvorstand ergänzen 

  • Sascha Thümmler als Landesschatzmeister mit 91 Ja-Stimmen (97,85 %), 1 Nein-Stimmen (1,08 %) und 1 Enthaltungen (1,08 %)
  • Christin Melcher (39 Jahre, Landtagsabgeordnete, KV Leipzig) als Beisitzerin mit 64 Ja- von 107 abgegebenen Stimmen mit einer Gegenkandidatin.
  • Anne Johannsen (30 Jahre, Büroleiterin, KV Sächsische Schweiz - Osterzgebirge) als Beisitzerin mit 81 Ja-Stimmen bei einem Quorum von 57 Stimmen mit zwei Mitkandidierenden
  • Martin Helbig (36 Jahre, Lehrer, KV Dresden) als Beisitzer mit 77 Ja-Stimmen bei einem Quorum von 57 Stimmen mit zwei Mitkandidierenden

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 39 / 2022
Dienstag, 27. September 2022
Newsletter KW 38 / 2022
Dienstag, 20. September 2022
In dieser Woche ist Weltfriedenstag. Frieden - seit Februar ist das ein Zustand, der für uns in Europa auf einmal weit weg erscheint. Die wiederholte Forderung von Ministerpräsident Michael Kretschmer, den Krieg Russlands gegen die Ukraine...
Newsletter KW 37 / 2022
Dienstag, 13. September 2022
Bereits in der vergangenen Woche haben wir Euch im Newsletter auf unser Sozialpapier hingwiesen. Wir wollen diejenigen gezielt entlasten, die Unterstützung am notwendigsten haben. Für uns gehören dazu auch kleine und mittelständische...
Newsletter KW 36 / 2022
Dienstag, 06. September 2022
Gestern haben in Leipzig tausende Menschen für die Entlastung der Bürger*innen, insbesondere derer mit kleinen und niedrigen Einkommen, demonstriert. Bereits im Vorfeld haben wir deutlich gemacht, dass wir das Grundanliegen der Menschen teilen. Wir...
Newsletter KW 35 / 2022
Dienstag, 30. August 2022
30 Jahre liegen nun die Anschläge auf die Asylbewerber*innenunterkunft in Rostock Lichtenhagen hinter uns und wir erinnern uns in tiefer Bestürzung an diesen grausamen Gewaltausbruch. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu entsetzlichen Szenen...
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.