Entlastungspaket: Kleine und mittlere Einkommen im Fokus - schnelle Klärung von Offenem notwendig

05. Sep. 2022 –

Die Bundesregierung aus SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP hat das dritte Entlastungspaket vorgestellt. Dazu erklärt Christin Furtenbacher, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen:

"Die Bundesregierung nimmt mit diesem Entlastungspaket all jene in den Blick, die Unterstützung am notwendigsten haben. Das Nachsteuern bei Rentner*innen und Studierenden ist der richtige Ausgleich nach den ersten Paketen. Um vor allem Kinder vor Armut zu schützen, sind die Erhöhungen von Kindergeld und Kindergrundsicherung wichtige Entlastungsbausteine. Es ist gut und richtig, dass Energieunternehmen in die Pflicht genommen werden, einen Beitrag für die Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft zu leisten, statt sich an den Energiekosten zu bereichern."

"Damit alle Menschen von den an sie gerichteten Entlastungen profitieren können, braucht es sachsenweit ansprechbare und zügig arbeitende Verwaltungen und Beratungsstellen. Freistaat und Kommunen sind in der Verantwortung, dass Personal und Strukturen dafür bereitstehen und die Informationen über mögliche Hilfen bei allen Menschen in Sachsen ankommen. Eine entsprechende Info-Seite auf www.sachsen.de muss zügig kommen."

"Noch sind viele Fragen nicht geklärt. Bund und Länder sind gemeinsam gefordert, schnell Antworten etwa zur Nachfolge des 9-Euro-Tickets oder zum Zeitpunkt neuer oder angepasster Zahlungen zu liefern. Hier ist eine konstruktive Mitarbeit des Freistaates gefragt - auch hinsichtlich der erforderlichen Landesmittel, die aufgewendet werden müssen. Allein der Fingerzeig auf den Bund reicht nicht aus, um gut durch die anstehenden kalten Monate zu kommen."

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 39 / 2022
Dienstag, 27. September 2022
Newsletter KW 38 / 2022
Dienstag, 20. September 2022
In dieser Woche ist Weltfriedenstag. Frieden - seit Februar ist das ein Zustand, der für uns in Europa auf einmal weit weg erscheint. Die wiederholte Forderung von Ministerpräsident Michael Kretschmer, den Krieg Russlands gegen die Ukraine...
Newsletter KW 37 / 2022
Dienstag, 13. September 2022
Bereits in der vergangenen Woche haben wir Euch im Newsletter auf unser Sozialpapier hingwiesen. Wir wollen diejenigen gezielt entlasten, die Unterstützung am notwendigsten haben. Für uns gehören dazu auch kleine und mittelständische...
Newsletter KW 36 / 2022
Dienstag, 06. September 2022
Gestern haben in Leipzig tausende Menschen für die Entlastung der Bürger*innen, insbesondere derer mit kleinen und niedrigen Einkommen, demonstriert. Bereits im Vorfeld haben wir deutlich gemacht, dass wir das Grundanliegen der Menschen teilen. Wir...
Newsletter KW 35 / 2022
Dienstag, 30. August 2022
30 Jahre liegen nun die Anschläge auf die Asylbewerber*innenunterkunft in Rostock Lichtenhagen hinter uns und wir erinnern uns in tiefer Bestürzung an diesen grausamen Gewaltausbruch. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu entsetzlichen Szenen...
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.