GRÜNE Sachsen bei unteilbar - Starkes Zeichen für ein weltoffenes, ökologisches und gerechtes Sachsen

Teilen!

24. Aug. 2019 –

Zehntausende Menschen beteiligen sich an der #unteilbar-Demonstration in Dresden.

"In diesen Tagen und Wochen zählt es mehr denn je rauszugehen, laut und sichtbar zu sein, für ein weltoffenes, ökologisches und gerechtes Sachsen! Wir GRÜNE sind mit vielen anderen Menschen und Organisationen Teil des #unteilbar- Bündnisses. Wir setzen heute gemeinsam mit vielen tausenden Bürgerinnen und Bürgern aus Sachsen, Deutschland und ganz Europa bei der #unteilbar-Demonstration in Dresden ein starkes Zeichen. Unsere Botschaft ist klar - Herz auf. Angst raus!", erklärt Katja Meier, Spitzenkandidatin der sächsischen GRÜNEN zur Landtagswahl zum Auftakt der Demonstration.

"Noch eine gute Woche bis zum Wahltag, der eine Zäsur für Sachsen darstellen wird. Wir setzen uns der drohenden Spaltung dieses Landes entgegen. Wir wollen jetzt gemeinsam alles geben, für einen Aufbruch für ein weltoffenes, ökologisches und gerechtes Sachsen! Am 1. September entscheidet sich, ob wir das Land mit  Mut, Zusammenhalt und Menschlichkeit erneuern können oder ob Angst, Hass und Ausgrenzung regieren werden. Ein weltoffenes und gerechtes Sachsen wird es dann nur mit starken GRÜNEN geben", so Wolfram Günther, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen zur Landtagswahl.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen haben das Solidaritätsversprechen von #unteilbar unterzeichnet und beteiligen sich mit einem CO2-neutralen Block an dem Demonstrationszug.

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen