Lebensqualität und Selbstbestimmung in der Pflege – für zu Pflegende und die Pflegenden

11. Mai. 2021 –

Kurz vor dem Tag der Pflege am 12. Mai hat der Landesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am vergangenen Samstag den Beschluss „Pflege neu gestalten - Das Buurtzorg-Modell jetzt sachsenweit voranbringen“ gefasst. Zum Beschluss erklärt Christin Furtenbacher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen.

„Das Klatschen in der Corona-Pandemie für Pflegekräfte war eine nette, solidarische Geste. Gute Pflege funktioniert langfristig jedoch nur, wenn wir direkt an den Stellschrauben drehen.“

„Bei einer immer älter werdenden Gesellschaft bekommt die Frage, wie das Pflegewesen aufgestellt ist, eine immer wichtigere Rolle. Wir wollen Rahmenbedingungen schaffen, die Pflegebedürftigen ein selbstbestimmtes Leben und Pflegepersonal Gesundheitsschutz, eine faire Bezahlung und Freude an der Arbeit biete. Der Würde des Menschen– die der zu Pflegenden und auch die der Pflegenden - ist eine zentrale Rolle beizumessen.“

„Selbstbestimmung in der Pflege kommt mit dem niederländischen Buutzorg-Modell eine ganz neue Bedeutung zu: Die Unterstützung Pflegebedürftiger orientiert sich am individuellen Bedarf – so viel Pflege wie nötig, so viel Selbstständigkeit wie möglich. Pflegekräfte bekommen im Gegenzug viel mehr Gestaltungsspielräume – das gesamte Unterstützungsnetzwerk wird mitgedacht. Statt an starren Leistungskatalogen, orientiert sich dieser Weg der Pflege an tatsächlichen Bedarfen.“

„Mit Mut zu neuen Räumen und Möglichkeiten können wir die Pflege von morgen auf ganz neue Füße stellen. In unserem Koalitionsvertrag haben wir bereits gemeinsam mit CDU und SPD festgehalten, dass wir etablierte innovative Modelle auch in Sachsen ermöglichen wollen. Dafür muss der Freistaat im Doppelhaushalt 2021/22 Geld zur Verfügung stellen. Wir Bündnisgrüne bleiben hier dran – denn eines Tages wird es uns alle selbst betreffen.“


Der Beschluss: Pflege neu gestalten - Das Buurtzorg-Modell jetzt sachsenweit voranbringen
 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 47 / 2021
Dienstag, 23. November 2021
Fünfeinhalb Tage hat diese Woche noch und an einem wird, so angekündigt, der Koalitionsvertrag zwischen SPD, uns Bündnisgrünen und FDP auf Bundesebene verhandelt sein. Die Spannung steigt. Dann können wir endlich alle einen Blick hineinwerfen...
Newsletter KW 47 / 2021
Dienstag, 23. November 2021
Newsletter KW 46 / 2021
Dienstag, 16. November 2021
Zwei Themen, die in dieser Woche die öffentliche Berichterstattung bestimmen, berücksichtigen wir in diesem Newsletter noch an anderer Stelle: die Situation im Grenzgebiet Polen-Belarus und die Ampel-Koalitionsverhandlungen auf...
Newsletter KW 45 / 2021
Dienstag, 09. November 2021
Der 9. November gilt in der deutschen Geschichte als Schicksalstag, wie kaum ein zweiter. An diesem Datum ereigneten sich im letzten Jahrhundert gleich mehrere Geschehnisse, die als Wendepunkt gelten. Die Jahreszahlen 1938 und 1989 sind uns...
Newsletter KW 44 / 2021
Dienstag, 02. November 2021
Mit dem Ende der Herbstferien hat nicht nur das ungemütliche Wetter Einzug in Sachsen gehalten. Leider ist auch pünktlich zum Schulbeginn die Corona-Debatte aktueller denn je und angesichts der stark steigenden Infektionszahlen in Sachsen warnen...

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.