Strukturwandel: Chance des Aufbruchs nutzen statt Vertrauen verspielen

02. Sep. 2021 –

Die Bundestagswahl am 26. September ist eine Klimawahl, der Braunkohleausstieg wird vor 2038 kommen. Zeit, den Strukturwandel jetzt anzugehen. Dazu erklärt Bernhard Herrmann, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen zur Bundestagswahl:

„Der Strukturwandel bietet den betroffenen Regionen in der Lausitz und um Leipzig die Chance eines echten Aufbruchs in eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft. Die CDU verschläft diese, indem sie an dem Kohleausstieg 2038 klammert und Entscheidungen über die statt mit den Menschen fällt. Ziel muss klar sein, schnellstmöglich aus dem Klimakiller Kohle auszusteigen und jetzt die zukunftsfesten Arbeitsplätze mit den Geldern des Strukturwandels zu schaffen, die tatsächlich in 20 Jahren noch da sind. Denn wir wollen aus den Fehlern der CDU-Politik der 90er Jahre lernen statt sie zu wiederholen.“

„Die Gelder vom Bund sind zur Förderung von zukunftsfesten Jobs, Verkehrswegen und Forschungsvorhaben gedacht. Wir dürfen sie jetzt nicht kurzsichtig dafür einsetzen, die vielen Löcher im kommunalen Haushalt zu stopfen.“

„Die Menschen in den Kohleausstiegsregionen wollen keine neuen Geschichten über blühende Landschaften hören. Sie wollen die Erfolgsgeschichte ihrer Heimat selbst mitschreiben. Die Menschen in den Regionen wissen, was es für die Regionen braucht.“

„Mit intransparenten Deals zwischen sächsischen Ministerien und Bundesregierung über die Köpfe der Menschen und Parlamente vor Ort hinweg, mit obskuren Geheimhaltungsverpflichtungen für Mitglieder der regionalen Entscheidungsgremien droht die CDU die Fehler aus den 90er Jahren zu wiederholen. Nur wenn wir die Menschen vor Ort einbeziehen und mitsprechen lassen, finden wir tatsächlich die besten Ideen für zukunftsfeste Jobs hier bei uns vor Ort.“

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 37 / 2021
Dienstag, 14. September 2021
Hin und wieder wird uns die Frage gestellt, ob wir wirklich noch daran glauben, dass wir Bündinsgrünen es nach dem 26. September ins Kanzler*innenamt schaffen und wir weiterhin dafür kämpfen. Unsere Antwort? Ja!
Newsletter KW 00 / 1970
Dienstag, 07. September 2021
Wir Bündnisgrüne sind in Wahlkämpfen reichlich Gegenwind gewohnt. Doch an manchen Stellen beobachten wir, dass dieser eine neue Stärke gewonnen hat. Seit dem Wochenende hängen in Zwickau und inzwischen in ganz Sachsen verteilt Plakate mit...
NewsletterAugust
Dienstag, 31. August 2021
ALLES IST DRIN - dieser Slogan begleitet uns Bündnisgrüne schon seit Monaten. Inzwischen beschreibt er die nächsten vier Wochen besser, als jeder andere Versuch, die Spannung in Worte zu fassen, es könnte. Die Bundestagswahl am 26. September...
Newsletter KW 34 / 2021
Dienstag, 24. August 2021
Noch 33 Tage sind es bis zur Bundestagswahl. Wie einigen von unseren Mitgliedern vergangene Woche sicherlich in einem Video aufgefallen ist, haben wir diesen Countdown hier bei uns im Büro als Uhr ganz praktisch direkt vor Augen.
Newsletter KW 33 / 2021
Dienstag, 17. August 2021
Die dramatischen Bilder aus Afghanistan überlagern alles und machen uns zutiefst betroffen. Menschenströme erreichen den Flughafen in Kabul mit dem verzweifelten Wunsch, das Land verlassen zu können. Darunter sind auch noch viele deutsche...

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.