Strukturwandel: Konzepte für ernsthafte Bürger*innenbeteiligung stehen aus

22. Jun. 2022 –

Der Strukturwandel "geht zügig voran", so Ministerpräsident Michael Kretschmer im Anschluss an die gestrige gemeinsame Kabinettssitzung der sächsischen und brandenburgischen Landesregierungen. Dazu erklärt Christin Furtenbacher, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Der Prozess des Strukturwandels geht in einigen Bereichen bereits große Schritte, Konzepte für eine ernsthafte Bürger*innenbeteiligung stehen jedoch noch immer aus. Mitglieder der regionalen Begleitausschüsse beklagen mangelnde Transparenz und fehlende Entscheidungsspielräume. Solch tiefgreifende Transformationsprozesse anzugehen ohne die Bürger*innen vor Ort mitzunehmen, zeugt von wenig Lernbereitschaft aus den Fehlern der 90er-Jahre und schwächt das Vertrauen der Menschen in die Politik. Jetzt, bevor alle verfügbaren Mittel gebunden sind, kommt es darauf an, die Menschen - Entscheidungsgremien, die kommunalen Räte sowie Industrie und Handwerk - mit ihren Ideen für ihre Region einzubinden."

"Großforschungszentren allein reichen nicht aus, um die Wirtschaftskraft in den Revieren zu sichern. Neben Investitionen in Beton braucht es einen entschlossenen Ausbau von erneuerbaren Energien und Förderung von Köpfen. Der Strukturwandel muss mit einer Fachkräfteoffensive einhergehen, bei der Unternehmen Unterstützung für die erforderlichen Transformationsleistungen erhalten. Anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen, erwarten wir, dass diese Dinge nun zügig vorangebracht werden."

"Wir begrüßen ein Zusammenrücken von Sachsen und Brandenburg und die Symbolik der gemeinsamen Kabinettssitzung. Darüber hinaus sind es die zivilgesellschaftlichen Verbindungen, die es zu stärken gilt. Nach der Förderabsage des Freistaates Sachsen für die Bürgerregion Lausitz müssen neue Formate, die bereits in den Startlöchern stehen, gestärkt werden."

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 26 / 2022
Dienstag, 28. Juni 2022
Erleichterung und Entsetzen lagen am vergangenen Freitag sehr nah beieinander: Der Bundestag hat endlich die längst überfällige Streichung des §219a beschlossen. Ärzt*innen können jetzt endlich auf legalem Weg über Schwangerschaftsabbrüche...
Newsletter KW 23 / 2022
Dienstag, 07. Juni 2022
Am Sonntag ist es soweit, in Sachsen wird gewählt! Viele Kommunen und Landkreise stimmen über neue Bürgermeister*innen und Landrät*innen ab. Gerade Kommunalwahlen haben oft mit einer geringen Wahlbeteiligung zu kämpfen. Darum möchten wir euch...
Newsletter KW 22 / 2022
Dienstag, 31. Mai 2022
In 12 Tagen stehen in Sachsen Landrats- und Bürgermeister*innenwahlen an. In der vergangenen Woche haben wir Euch unsere fünf bündnisgrünen Kandidierenden zu den Bürgermeister*innenwahlen bereits hier im Newsletter vorgestellt. Darüber hinaus...
Newsletter KW 21 / 2022
Dienstag, 24. Mai 2022
Bereits bei unserer Landesversammlung haben wir gemeinsam einen Blick auf die Halbzeitbilanz unserer Kenia-Koalition geworfen, heute zieht auch die Staatsregierung Bilanz. Wir Bündnisgrüne sind 2019 mit dem Ziel in diese Koalition gestartet...
Newsletter KW 20 / 2022
Dienstag, 17. Mai 2022
Am vergangenen Wochenende konnten wir bei unserer Landesversammlung endlich wieder so viele von Euch live sehen und es tat so gut! Der Austausch und die Debatte miteinander, unsere gemeinsame Aufstellung und auch der gemeinsame Tagesausklang, unser...
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.