Strukturwandel: Konzepte für ernsthafte Bürger*innenbeteiligung stehen aus

22. Jun. 2022 –

Der Strukturwandel "geht zügig voran", so Ministerpräsident Michael Kretschmer im Anschluss an die gestrige gemeinsame Kabinettssitzung der sächsischen und brandenburgischen Landesregierungen. Dazu erklärt Christin Furtenbacher, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Der Prozess des Strukturwandels geht in einigen Bereichen bereits große Schritte, Konzepte für eine ernsthafte Bürger*innenbeteiligung stehen jedoch noch immer aus. Mitglieder der regionalen Begleitausschüsse beklagen mangelnde Transparenz und fehlende Entscheidungsspielräume. Solch tiefgreifende Transformationsprozesse anzugehen ohne die Bürger*innen vor Ort mitzunehmen, zeugt von wenig Lernbereitschaft aus den Fehlern der 90er-Jahre und schwächt das Vertrauen der Menschen in die Politik. Jetzt, bevor alle verfügbaren Mittel gebunden sind, kommt es darauf an, die Menschen - Entscheidungsgremien, die kommunalen Räte sowie Industrie und Handwerk - mit ihren Ideen für ihre Region einzubinden."

"Großforschungszentren allein reichen nicht aus, um die Wirtschaftskraft in den Revieren zu sichern. Neben Investitionen in Beton braucht es einen entschlossenen Ausbau von erneuerbaren Energien und Förderung von Köpfen. Der Strukturwandel muss mit einer Fachkräfteoffensive einhergehen, bei der Unternehmen Unterstützung für die erforderlichen Transformationsleistungen erhalten. Anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen, erwarten wir, dass diese Dinge nun zügig vorangebracht werden."

"Wir begrüßen ein Zusammenrücken von Sachsen und Brandenburg und die Symbolik der gemeinsamen Kabinettssitzung. Darüber hinaus sind es die zivilgesellschaftlichen Verbindungen, die es zu stärken gilt. Nach der Förderabsage des Freistaates Sachsen für die Bürgerregion Lausitz müssen neue Formate, die bereits in den Startlöchern stehen, gestärkt werden."

« Zurück | Blog: Nachricht »

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 39 / 2022
Dienstag, 27. September 2022
Newsletter KW 38 / 2022
Dienstag, 20. September 2022
In dieser Woche ist Weltfriedenstag. Frieden - seit Februar ist das ein Zustand, der für uns in Europa auf einmal weit weg erscheint. Die wiederholte Forderung von Ministerpräsident Michael Kretschmer, den Krieg Russlands gegen die Ukraine...
Newsletter KW 37 / 2022
Dienstag, 13. September 2022
Bereits in der vergangenen Woche haben wir Euch im Newsletter auf unser Sozialpapier hingwiesen. Wir wollen diejenigen gezielt entlasten, die Unterstützung am notwendigsten haben. Für uns gehören dazu auch kleine und mittelständische...
Newsletter KW 36 / 2022
Dienstag, 06. September 2022
Gestern haben in Leipzig tausende Menschen für die Entlastung der Bürger*innen, insbesondere derer mit kleinen und niedrigen Einkommen, demonstriert. Bereits im Vorfeld haben wir deutlich gemacht, dass wir das Grundanliegen der Menschen teilen. Wir...
Newsletter KW 35 / 2022
Dienstag, 30. August 2022
30 Jahre liegen nun die Anschläge auf die Asylbewerber*innenunterkunft in Rostock Lichtenhagen hinter uns und wir erinnern uns in tiefer Bestürzung an diesen grausamen Gewaltausbruch. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu entsetzlichen Szenen...
image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.