BÜNDNISGRÜNE Fraktionsvorsitzende erhält Landesparteiratsvotum für Kandidatur für Bundesparteirat

In seiner Sitzung am 4. Dezember hat der Landesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen Franziska Schubert, Vorsitzende der Bündnisgrünen-Landtagsfraktion ein einstimmiges Votum für ihre Kandidatur für den Bundesparteirat erteilt. Die Parteiratswahl der Bundespartei findet bei der digitalen Bundesdelegiertenkonferenz am letzten Januarwochenende in 2022 statt.

"In den zurückliegenden Koalitionsverhandlungen haben die Belange der neuen Bundesländer eine so große Rolle gespielt, wie lange nicht. Daran haben auch meine sächsischen Kolleginnen und Kollegen und ich in den Verhandlungsgruppen sowie unsere Bundestagsabgeordneten mitgewirkt. Als Mitglied des Bundesparteirats möchte ich daran anknüpfen und die Interessen, Themen und Perspektiven der Ost-Landesverbände in Berlin vertreten." so Franziska Schubert.

"Mit vier sächsischen Abgeordneten im Bundestag, einer sächsischen Europaabgeordneten, mehr als 3300 Mitgliedern und einem im Bundesvergleich sehr guten bündnisgrünen Ergebnis bei der Bundestagswahl haben wir als Landesverband an Gewicht innerhalb der Gesamtpartei deutlich zugelegt. Nun wird es Zeit, dieser Stärke auch eine Stimme in den Bundesgremien zu geben. Wir freuen uns als Landesvorstand sehr über die Bereitschaft von Franziska Schubert, diese Aufgabe zu übernehmen und werden sie bei ihrer Kandidatur auch als Landesverband mit vereinten Kräften unterstützen. Mit ihrer Erfahrung und ihrer sachlichen und bestimmten Art ist sie genau die Richtige dafür." ergänzt Christin Furtenbacher, Landesvorstandssprecherin der sächsischen Bündnisgrünen.

Hintergrund
Der Bundesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN berät den Bundesvorstand, koordiniert die Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden. Er entwickelt und plant gemeinsame Initiativen. Der Bundesparteirat hat 16 Mitglieder: 13 werden von der Bundesdelegiertenkonferenz gewählt, zudem haben die beiden Bundesvorsitzenden sowie der*die Bundesgeschäftsführende einen Platz.

xBlog

Uups, kein Eintrag vorhanden.

Newsletter Rückschau
Hier für euch zum Nachlesen die fünf letzten Ausgaben unseres wöchentlichen Newsletters. Viel Spaß beim Stöbern!
Newsletter KW 30 / 2022
Dienstag, 26. Juli 2022
Der Klimawandel und die damit verbundene Trockenheit schlagen gerade mit aller Härte zu: Der Brand in der Böhmischen Schweiz ist verheerend, eine Fläche der Größe von über 42 Fußballfeldern brennt. Wir sind in Gedanken bei den Menschen vor...
Newsletter KW 29 / 2022
Dienstag, 19. Juli 2022
Die in dieser Woche begonnenen Sommerferien bedeuten für viele auch eine kleine Verschnaufpause und Zeit für Urlaub. Auch wenn die Hitze es heute und morgen vor allem in Innenräumen erträglich machen, ist in den kommenden sechs Wochen für alle...
Newsletter KW 28 / 2022
Dienstag, 12. Juli 2022
38,3 Prozent haben am Sonntag nicht gereicht, damit Eva Jähingen Oberbürgermeisterin von Dresden und damit auch erste bündnisgrüne Oberbürgermeisterin in Ostdeutschland wird. Doch ob Klima- und Umweltschutz, sozialer Zusammenhalt...
Newsletter KW 27 / 2022
Dienstag, 05. Juli 2022
Die erste Runde der zweiten Wahlgänge bei den Kommunalwahlen haben wir hinter uns. Wir gratulieren Dirk Neubauer von Herzen zur Wahl als Mittelsachsens Landrat. Die CDU-Dominanz in unseren Kommunen ist keine Gewissheit mehr. Auch das sehr gute...
Newsletter KW 26 / 2022
Dienstag, 28. Juni 2022
Erleichterung und Entsetzen lagen am vergangenen Freitag sehr nah beieinander: Der Bundestag hat endlich die längst überfällige Streichung des §219a beschlossen. Ärzt*innen können jetzt endlich auf legalem Weg über Schwangerschaftsabbrüche...
image/svg+xml
image/svg+xml

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.