LAG Geschlechterpolitik

Selbstverständnis

Unsere Landesarbeitsgemeinschaft steht für ein breites Politikspektrum: Gleichstellungspolitik für Frauen* und Männer*, Frauenförderung innerhalb der Partei und Anti-Diskriminierungspolitik für LSBTIQ* (Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*, Intersexuelle und queere Menschen).

Die Landesarbeitsgemeinschaft arbeitet am innerparteilichen Diskurs mit und trägt geschlechterpolitische Belange in alle uns betreffenden Politikfelder. In Zusammenarbeit mit anderen Landesarbeitsgemeinschaften, kommunalen Zusammenschlüssen und dem Landesvorstand beteiligen wir uns an der Formulierung von Leitpapieren. Um neue Themen zu erschließen und andere Perspektiven einzubeziehen pflegen wir auch Kontakte zu außerparteilichen Initiativen.

Arbeitsschwerpunkte 2020

Themen der LAG Geschlechterpolitik vom 24. Oktober 2020

Corona trotzend aber Hygiene-Maßnahmen einhaltend, trafen wir uns als LAG-Geschlechterpolitik am Samstag den 24.10 im Grünen Raum am Kanal in Leipzig. In dieser analogen Runde vervollständigten wir mit der Wahl von Mandy Tanneberger das Sprecherinnen-Duo und wählten mit Markus Scholz, Martin Sicker sowie Carina Flores unsere Delegierten für die BAGen Schwulen- und Frauenpolitik. Thematisch befassten wir uns mit Berichten aus der BAG-Frauenpolitik, Rückblicken auf vergangene Veranstaltungen, dem Entwurf zum Selbstbestimmungsgesetz wie auch den LSBTTIQ*-freien Zonen in Polen und wie wir die Betroffenen vor Ort unterstützen können.


Arbeitsschwerpunkte 2019

Stellungnahme der LAG Geschlechterpolitik vom 14. Oktober 2019

Als Landesarbeitsgemeinschaft Geschlechterpolitik von Bündnis 90/Die Grünen begrüßen wir die Entscheidung der sächsischen Delegierten zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD. Das Sondierungspapier bietet für uns einen ersten Auftakt für weiterführende Verhandlungen mit CDU und SPD zur Förderung der Geschlechter und zur Entwicklung einer echten Akzeptanz von Vielfalt in Sachsen.

Die komplette Stellungnahme ist hier zu finden.
 

Themen der LAG Geschlechterpolitik vom 28. September 2019

Am 28. September haben sich Interessierte der Landesarbeitsgemeinschaft Geschlechterpolitik im Brüh-Büro in Chemnitz getroffen.

Thematisch beschäftigte uns die Beteiligung von Frauen* in unserem Landesverband und den Kreisverbänden und die Förderung weiblichen* Engagements durch verschiedene Methodische Ansätze. Dabei berichteten unsere Mitglieder von verschiedenen Strukturen und Erfahrungen aus den jeweiligen Kreisverbänden.

Des Weiteren nahmen Steve Becker von Different People e.V. und Vera Ohlendorf vom Queeren Netzwerk Sachsen e.V. an unserer Sitzung teil, um mit uns über Diversität im Sport und queere Menschen auf dem Land ins Gespräch zu kommen. Dabei kamen verschiedene Lösungsansätze heraus, an denen wir als Landesarbeitsgemeinschaft weiterarbeiten werden.

 

Themen der LAG Geschlechterpolitik vom 6. Juli 2019

Am 6. Juli 2019 haben sich Interessierte der Landesarbeitsgemeinschaft Geschlechterpolitik in der Geschäftsstelle des Leipziger Kreisverbandes getroffen. Zu dieser Sitzung haben wir mit Magdalena Jehle und Billy Berge-Kolb ein neues Sprecher*innen-Duo gewählt und die Delegierten für die Bundesarbeitsgemeinschaften Schwulen- und Lesbenpolitik (QueerGrün) und Frauenpolitik gewählt.

Unser nächster Tagesordnungspunkt waren die Berichte aus den Bundesarbeitsgemeinschaften und den Parlamenten.
Als unsere Leipziger Bundestagsabgeordnete berichtete Monika Lazar von den rechtspopulistischen Angriffen der AfD auf die Frauen- und Queerpolitik im Bundestag. Als Delegierte der BAG Frauenpolitik erklärte Gesine die geplante Grundsatzakademie in Werbellin im August und gab uns einen Ausblick zu den anstehenden Themen der nächsten Sitzung im September. Als Delegierter der BAG Schwulenpolitik informierte Billy von der letzten queergrünen Sitzung, die mit dem parlamentarischen Regenbogenabend der Bundestagsfraktion begann.

Daneben beschäftigten wir uns mit dem Rückblick auf die Europa- und Kommunalwahlen im Mai. Aus Sicht der LAG sind die Wahlergebnisse zur Europawahl und zur Kommunalwahl in den Städten, in denen wir Grüne teilweise stärkste Kraft wurden, sehr erfreulich. Sorge bereiten uns die grünen Ergebnisse in den ländlichen Regionen und das Erstarken der AfD als rechtspopulistische bis rechtsextreme Partei.


Arbeitsschwerpunkte 2017


Themen der LAG Geschlechterpolitik am 01.07.2017

  • Bericht zum Abstimmungsverhalten "Ehe für alle"
  • Gutachterverfahren in Leipzig zu Personenstandsänderungen
  • Problematik mit Ärzten als sogenannte "Homo-Heiler" - Konversionstherapien

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 25.03.2017

  • Bundestagswahlkampf aus geschlechtergerechter Sicht
  • Planung Workshop zum GRÜNEN TAG - Debatte um Änderungsanträge zur LSGBTI*
  • CSD Vorbereitungen und Planungen

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 17.01.2017

  • Diskussion um die Bildung einer Bundesarbeitsgemeinschaft Queer
  • Jahresplanung: Themen u.a. Männerpolitik, CSD-Vorbereitung, BTW-Programm

 

Arbeitsschwerpunkte 2016

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 05.03.2016

  • Aktueller Stand - Landesaktionsplan zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensformen
  • Große Anfrage zur Männerpolitik bzw. Situation von Männer
  • Umwandlung des Frauenfördergesetzes in ein Gleichstellungsgesetz
  • Gender Budgeting
  • Planung landesweite Aktion zum 25.11. "Tag gegen Gewalt gegen Frauen"

 

Arbeitsschwerpunkte 2015

FrauenNetzwerkKonferenz 19. September 2015

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 13.06.2015

  • Planungen und Vorbereitungen zur Landesfrauenkonferenz im September 2015
  • Workshop am GRÜNEN Tag: "GRÜNE Männerpolitik in Sachsen - Ist´s Zeit?" mit den Referenten Peter Wild und Peter Bienwald, LAG für Jungen und Männerarbeit Sachsen e.V. und Landesfachstelle Jungenarbeit und Landesfachstelle Männerarbeit ab 2015

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 25.04.2015

  • Berichte aus der Fraktion  im Sächsischen Landtag
  • inhaltliche Unterstützung für die CSD-Saison
  • Unterstützung der Vorbereitungen zur Fachveranstaltung Genderbudgeting
  • Unterstützung und Mobilisierung zu den Protesten gegen den "Marsch des Lebens" in Annaberg-Buchholz
  • Planungen zur Landesfrauenkonferenz

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 17.01.2015

  • Fachgespräch Gender Budgeting
  • Planung einer Frauennetzwerkkonferenz 2015
  • Forderungen zur Frauen- und Geschlterpolitik im Landeshaushalt Sachsen
  • Gremien zu LSBTI auf Landesebene - Vernetzung
  • Umgang mit Quotierungsbeschluss des Bundes auf Landesebene

Arbeitsschwerpunkte 2014

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 13.09.2014

  • Planung GRÜNE FrauenNetzwerkKonferenz für Sachsen
  • Anfrage der Fraktion zur "Entwicklung der Fallzahlen und Verurteilungen bei Vergewaltigung, sexueller Nötigung und Vergewaltigung mit Todesfolge gemäß §§ 177, 179 StGB im Freistaat Sachsen" - als Teil politischen Handelns
  • GRÜNE Männerpolitik
  • Unterstützung für Anfrage zu Prostitution und Menschenhandel

Themen der LAG Geschlechterpolitik am 08.02.2014

  • Diskussion über kommende Aktionen zum Frauentag im März
  • Workshop zum Gender Budgeting
  • kommende Themen: Vorbereitund einer Herbsttagung - Geschlechterrollenbildung und Sexismus(en) in der Werbung

 

Mailingliste

Anmeldung zur Mailingliste der LAG.

Kontakt

Sprecherinnen:
Magdalena Jehle
Mandy Tanneberger

E-Mail: lag.geschlechter@remove-this.gruene-sachsen.de

Beschlüsse

Beschluss: Für eine echte Gleichstellung der Geschlechter in Sachsen
39. Landesversammlung 8. bis 10. März 2013 in Chemnitz
PDF-Download des Beschlusses

Beschluss: Geld ist Macht! Für die Einführung eines Gender-Budgetings im Landesverband Sachsen
39. Landesversammlung 8. bis 10. März 2013 in Chemnitz
PDF-Dwonload des Beschlusses

Erklärung des Landesparteirates anlässlich der Christopher-Street-Days in Sachsen vom 9. Juli 2011
PDF-Download der Erklärung

Beschluss: Sachsen lebt und liebt bunt: Für Gleichberechtigung vielfältiger Lebensweisen
36. Landesversammlung am 17./18. Juni 2011 in Dresden
PDF-Download des Beschlusses

Parlamentsarbeit

Unsere Landtagsfraktion stellte zur Situation Nicht-Heterosexueller in Sachsen eine große Anfrage im Landtag.

Die Anfrage sowie die Antworten der Sächsischen Staatsregierung findest Du hier:

Große Anfrage (PDF-Download)

Antworten auf die Große Anfrage (PDF-Download)

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.